Firmenname

Ausbildungsberuf

(m/w/d)

Kurz & Knapp
Quick Facts
Anforderungen
Benefits
Kontakt

Über die Stelle

Sie absolvieren während der Ausbildung wöchentlich ca. 36 Unterrichtsstunden, inkl. Schulpraxis an bayerischen Schulen. Die Ausbildung ist unterteilt in eine 3-jährige fachliche Ausbildung und eine 1-jährige pädagogisch-didaktischen Ausbildung. Die 3-jährige Fachausbildung endet mit einer Fachabschlussprüfung in den jeweiligen Fächern des Ausbildungszweiges. Eine erfolgreiche Fachabschlussprüfung ist Voraussetzung, um in die 1-jährige pädagogisch-didaktische Ausbildung vorzurücken. Diese endet mit der 1. Lehramtsprüfung u. a. in den Fächern Schulpädagogik, Pädagogik, Psychologie. Den anschließenden 2-jährigen Vorbereitungsdienst praktizieren Sie an einer Mittel- oder Realschule und absolvieren dort die 2. Lehramtsprüfung. 
 

Quick Facts

  • Ausbildungsbeginn
    •  
  • Berufsschule
    •  
  • Schulabschluss
    •  
  • Ausbildungsdauer
    •  

Anforderungen

Sie bewerben sich über unser Bewerbungsportal (www.fachlehrer.de) und werden zu einem Eignungstest für die gewünschte Fächerkombination eingeladen. Nach Zulassung zur Ausbildung zum Fachlehrer ist eine erfolgreich bestandene Probezeit von 6 Monaten Voraussetzung, um die Ausbildung fortzusetzen. Die charakterliche und körperliche Eignung muss gegeben sein. Spezielle Kenntnisse und Berufspraxis sind nicht erforderlich, aber hilfreich. 

Benefits

Als Fachlehrer werden Sie primär an bayerischen Mittel- u. Realschulen eingesetzt. Aber auch Schulen in privater, kirchler oder kommunaler Trägerschaft sind mögliche Einsatzgebiete für Fachlehrkräfte. Sie unterrichten in der Woche max. 29 Unterrichtsstunden und werden eingangs mit der Besoldungsgruppe A 10 eingestellt; eine späterer Regelbeförderung in A 11 ist möglich. Teilweise stehen für Fachlehrer - abhängig von der Einsatzverwendung - auch Planstellen der Besoldungsgruppe A 12 zur Verfügung. Eine Förderung der Ausbildun nach BAföG ist möglich.
 

Kontakt

  •  Adresse
  •  Mail
  •  Mobile
  • Website

Deine Kontaktmöglichkeiten

Weitere Ausbildungsstellen

Staatsinstitut für die Ausbildung von Fachlehrern Bayreuth
Fachlehrkraft
Informationstechnik - Werken/Technik - Kunst oder Informationstechnik - Werken/Technik - Sport
Am Staatsinstitut bildet der Freistaat Bayern Lehrkräfte in den oben genannten Fächerkombinationen aus. Die Aufnahmequoten orientieren sich dabei bedarfsgerecht am späteren Fachlehrerbedarf - welcher derzeit unverändert als sehr hoch zu bewerten ist; derzeit kann jedem (erfolgreichen) Absolventen eine Planstelle im Schuldienst angeboten werden.
überregional

Kontaktformular


  • Bayreuth

  •       Hof

Diese Website benutzt Cookies, die für den technischen Betrieb der Website erforderlich sind und stets gesetzt werden. Andere Cookies, die den Komfort bei Benutzung dieser Website erhöhen, der Direktwerbung dienen oder die Interaktion mit anderen Websites und sozialen Netzwerken vereinfachen sollen, werden nur mit Ihrer Zustimmung gesetzt. Mehr Informationen